google2bbc20b2e92163cc.html
List

Tiergestützte (Psycho)Therapie: Wissen für Diagnostik, Behandlung, Therapie, Prävention, Salutogenese, Resilienz, Förderung, Entwicklung, Begleitung

Dieses Buch ist für viele Gesundheitsberufe und für alle helfenden, pflegenden und heilenden Berufe des psycho-sozialen und pädagogischen Bereichs als Basislektüre zum näheren Verständnis der Mensch-Tier-Beziehung gedacht. Dazu werden die wichtigen nationalen und internationalen Studien und Theorien zur Mensch-Tier-Beziehung der letzten Jahre vor- und gegenübergestellt sowie aus der Sichtweise der „Beziehungswissenschaft“ Psychotherapie diskutiert. Mensch und Tier kommunizieren auf unterschiedlichen Ebenen und können in vielfacher Hinsicht zum Wohle des Menschen und zur Freude des Tieres gleichermaßen nutzbar gemacht werden. Höher entwickelte Tiere, insbesondere Haustiere, erreichen das menschliche Gehirn in tiefen Schichten und spüren alte und unbewusste Prägungen, Muster und Beziehungsdynamiken lange vor dem menschlichen „Therapeuten“. Sie reagieren auf feinste nonverbale Signale und unterstützen die Fachkraft auf vielfache Art und Weise. Daneben zeigt das Buch Einblicke wie die Wirkungen zwischen Mensch und Tier erforscht werden können. Schließlich gibt das vorliegende Werk Anregungen, Vorschläge und Beispiele wie Tiere in der Arbeit, insbesondere in der Beziehungsarbeit, mitwirken und zeigt damit den unterschiedlichen Professionen neue Möglichkeiten und Wege ihr Fach kreativ und hochprofessionell weiter zu entwickeln.

Erscheinungstermin: 21.1.2013